AZ Rondo
AZ Rondo
AZ Rondo

Rondokurier Juli 2020 erschienen!

Das AZ Rondo hat einen neuen Dorfplatz erhalten, um die Corona-Thematik ist es etwas ruhiger geworden, und Besuche sind unter gewissen Auflagen wieder möglich.

 

Im und um das AZ Rondo tut sich einiges. Das Augenfälligste ist der «Dorfplatz» vor unserem Haus, der sich pünktlich zum Sommerauftakt im neuen Kleid präsentiert.

Die Lockerung der Corona-Massnahmen findet Schritt fu?r Schritt statt. Dabei werden wir als Alterszentrum vom Bund, Kanton und Heimverband begleitet. Jedes Haus hat andere bauliche und organisatorische Gegebenheiten, welche in die Vorgaben eingeflochten werden mu?ssen. Obwohl wir mit dem Neubau gerade in der Coronazeit fu?r unsere BewohnerInnen eine grosszu?gige Ausgangslage haben, ist die Regelung bei uns etwas restriktiver, da wir nicht wie grosse Häuser einen klar bgegrenzten Restaurantbereich anbieten. Sehr gerne empfangen wir wieder Besuche, wobei die Schutzmaske heute ebenso ins «Handtäschli» gehört wie das Smartphone. Erfahren Sie mehr darüber in der neuen Ausgabe des Rondo-Kurier